gak5.jpg

Telefonnummern

Pfarrer Wolfgang Bromme 0173-9625030

Pfarrer Dr. Manuel Goldmann 06186-900607

Gemeindebüro 06181-53666

 

Anmelden

Suche

T-Haus

Open House in den Herbstferien

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: T-Haus

 

 

Montag, 01.10.

Dienstag, 2.10.

Donnerstag, 4.10,

Freitag,5.10

Aktivität 1

10:00-12:00 Uhr

Kürbisse aushöhlen und schnitzen

Lavendeldruck

Drachenkekse

backen

Reibekuchen

12:00-13:00 Uhr

Open House

12:00-13:00 Uhr

Open House

12:00-13:00 Uhr

Open House

12:00-13:00 Uhr

Open House

12:00-13:00 Uhr

Open House

Aktivität 2

13:00-15:00 Uhr

Kürbissuppe kochen

Juggern

Kerzen bekleben

Stadtrallye

 

 

 

In den Herbstferien bietet das T-Haus in der ersten Ferienwoche (außer mittwochs!) jeweils zwei Aktionen und eine Stunde freies Spielen im T-haus, Marienstraße 17, 63457 Hanau-Großauheim, an. Die Aktionen für die einzelnen Tage können der Tabelle entnommen werden. Sie sind kostenfrei. Wir bitten Sie zur besseren Planung Ihr Kind/ Ihre Kinder für die Aktionen anzumelden, da auch nur begrenzt Plätze für die einzelnen Aktivitäten vorhanden sind. Das Anmeldeformular finden sie auf der nächsten Seite! Für die Freispielzeit jeweils von 12:00-13:00 Uhr ist keine Anmeldung erforderlich. Wir freuen uns auf eine tolle erste Ferienwoche!

Für alle Tage wird es Wasser und Obst im Jugendzentrum geben ( Für den großen Hunger bitte selbst ausstatten! (außer bei den Kocheinheiten)

 

Weitere Informationen können per Mail ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) oder per Telefon (06181/520179) eingeholt werden.

Anmeldungen gibt es ab sofort im T-haus und hier zum Download

 

Euer T-Haus Team!

 

 

Im T-haus ist was los!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: T-Haus

 

Das T-haus bietet auch in den Herbstferien viele Angebote für Kinder aller Altersstufen.

In der 1. Ferienwoche (1.-5.10.2018) werden täglich (außer mittwochs) für Kinder und Jugendliche zwei Aktivitäten (Sport, Kreativangebote, Kochen) angeboten. Diese finden jeweils von 10:00-12:00 Uhr und von 13:00-15:00 Uhr statt. In der Zeit von 12:00-13:00 Uhr wird unser Haus für alle Kinder zum Freispielen geöffnet sein. Die Aktivitäten werden ab Mitte August auf unserer Homerpage (www.kirche-am-limes.de/jugendarbeit) veröffentlicht. Für die bessere Planung bitten wir, die Kinder für die einzelnen Aktivitäten anzumelden.

Die zweite Ferienwoche bleibt unsere Einrichtung geschlossen.

 

Des Weiteren werden am 14. September ein Kinderausflug und am 27.Oktober 2018 ein Teenieausflug in Kooperation mit dem Familien- und Jugendzentrum Wolfgang angeboten. Weitere Infos werden ebenfalls zeitnah auf unserer Homepage veröffentlicht.

 

Für weitere Fragen stehen wir gerne telefonisch (06181/520179) oder per Mail ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) zur Verfügung. Ansprechpartner sind Ann-Kathrin Schreiber und Ronja Bauer.

 

 

Buntes Treiben beim Ferienprogramm im T-haus

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: T-Haus

 

In der ersten und zweiten Ferienwoche besuchten insgesamt 34 Kinder und Jugendliche das Ferienprogramm des Ev. Kinder- und Jugendtreffs „T-haus“. Gemeinsam wurde gebastelt, eine Spaßolympiade veranstaltet und bei Wasseraktionen das gute Wetter genossen. Verschiedene Ausflüge, unter anderem zum Mittmachmuseum Experimenta, zum Fun Forest Offenbach oder zum Heinrich Kraft Park, boten den Teilnehmern ein buntes Programm von Klettern bis Experimentieren.

 

Die Organisatoren, Ann- Kathrin Schreiber und Ronja Bauer, möchten sich bei den ehrenamtlichen Helfern, Jenny Hasenberg und Tobias Weigel, sowie dem Familien- und Jugendzentrum Wolfgang, für die tolle Zusammenarbeit bedanken.

 

 

 

 

 

 



Ab dem 11.07.2018 bis einschließlich 03.08.2018 bleibt das T-haus und das Juz#1 geschlossen. Unsere Treffs und Gruppen starten wie gewohnt wieder ab Montag, 06.08.2018. Das T-haus- Team wünscht allen Kindern, Jugendlichen und Eltern schöne Sommerferien!

 

   

Mädchenaktionstage in den Osterferien ein voller Erfolg!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Ronja

 

 

Vom 26.3-29.3.2018 veranstaltete das T-haus gemeinsam mit Ihren Kooperationspartnern dem Familien- und Jugendzentrum Wolfgang, der Kinder- und Jugendarbeit in Steinheim, dem Mehrgenerationenhaus Fallbach und dem Kinderhaus Regenbogen gemeinsam Mädchenaktionstage für Mädchen im Alter von neun bis 13 Jahren. Unter dem Motto „Sportliche Vielfalt“ nahmen insgesamt 30 Mädchen aus den fünf Einrichtungen teil. Gemeinsam lernte man verschieden Sportarten wie Karate und Tanzen näher kennen. Ebenfalls stand ein gemeinsamer Ausflug in das Rebstockbad, sowie eine Kletteraktion im freien auf dem Programm. Auch diverse Kreativkationen, unter anderem das Gestalten von gemeinsamen T-Shirts und das Basteln von Schlüsselanhängern, war Teil der Aktionstage. Ein weiteres Augenmerk wurde auf gesunde Ernährung gelegt. Jeden Tag bereiteten die Teilnehmerinnen gemeinsam mit den Teamerinnen das Mittagessen vor und kochten zusammen. Zum Schluss bleibt zu sagen, dass die Mädchenaktionstage mit viel Spaß, Action und Erlebnissen gefüllt waren und alle teilnehmenden Mädchen viel Spaß gemeinsam hatten und neue Freundschaften über die Grenzen der Häuser hinweg geschlossen werden konnten.

Die Einrichtungen möchten sich nochmal bei allen bedanken, die die Aktionstage durch Workshops unterstützt haben. Wir freuen uns schon auf die nächsten Mädchenaktionstage in den Osterferien 2019!

 

 

 

Buntes Faschingstreiben im Zauberwald

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: T-haus Team

 

Am Rosenmontag, 12.02.2018, trafen sich rund 200 verkleidete Kinder und Erwachsene zur traditionellen Familienfaschingsfeier. Alle Kinder begaben sich voller Elan mit Ann-Kathrin Schreiber und Ronja Bauer auf eine Reise durch den Zauberwald. Auf ihrem Weg erlebten die Kinder vielfältige Abenteuer rund um die Suche nach „Marlas goldenen Zauberstaubbeutel“. Hierbei trafen sie auch auf das Großauheimer Prinzenpaar und die Tanzmäuse der Villa Kunterbunt.

Unterstützt wurden die Jugendarbeiter durch Gabi Neumann und Jenny Hasenberg, sowie Holger Schuler, der für die musikalische Begleitung sorgte. Das Organisations-Team möchte sich nochmals bei allen Helfern bedanken, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

 


 

   

Seite 1 von 21