GAK1.jpg

Telefonnummern

Heike Käppeler 06181 520403

Wolfgang Bromme 06181 5206082

und 0173 9625030

 

Anmelden

Suche

Jugendarbeit

Lebendtischkicker rund um das JUZ#1 war trotz Regenwetter ein voller Erfolg

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Jens Vogler

 

Am 16. Juni 2011 fand zum zweiten Mal, vor den Türen des Jugendtreffs JUZ#1 in der Waldsieldung Großauheim, ein Lebendtischkicker-Event statt. Der Lebendtischkicker bot allen kleinen und großen Besuchern die Möglichkeit selbst als Spielfigur Kicker zu spielen. So gab es spannende und durchweg faire Partien rund um das runde Leder.

In den Pausen konnten sich die 70 Gäste mit Pommes, Eis und kühlen Getränken stärken. Selbstverständlich war auch das JUZ#1 an diesem Tag geöffnet und bot damit eine gute Stelle sich dem hin und wieder einsetzenden Regen zu entziehen. Zur Überraschung der Besucher war auch das Hanauer Spielmobil „Augustinchen“ mit einer Hüpfburg und diversen Kreativaktionen vor Ort.

Der Jugendtreff JUZ#1 befindet sich im Ev. Gemeindezentrum Waldsiedlung in der Theodor-Heuss-Str. 1, Hanau-Großauheim und wird in Kooperation der Ev. Kirche Am Limes und der Stadt Hanau, durch ausgebildete Sozialpädagogen, geleitet und betreut.

Alle Teenies und Jugendliche, die das JUZ#1 näher kennenlernen möchten, können nach den Sommerferien in den Treffs vorbeischauen: Jugendtreff ist immer dienstags und mittwochs in der Zeit von 18.00 bis 21.00 Uhr (ab 14 Jahren). Die jüngeren Besucher sind donnerstags von 15.00 bis 17.00 Uhr recht herzlich eingeladen den Teenietreff zu besuchen (zehn bis 14 Jahren).

Weitere Informationen erhalten sie bei der Ev. Kirche Am Limes (Ansprechpartner: Ann-Kathrin Schreiber und Jens Vogler) 06181 – 52 01 79, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder der Stadt Hanau (Ansprechpartner Torsten Rosa) 06181 – 57 41 05, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Jugendausflug in das Phantasialand

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Jens Vogler

 

Am Samstag, den 11. Juni 2011 fuhren 15 Jugendliche im Alter von zwölf bis 19 Jahren mit den Mitarbeitern des Thaus und dem Juz#1 in das Phantasialand nach Brühl bei Köln.

Um acht Uhr morgens starteten die fünf Mädchen und zehn Jungen die Fahrt in Kleinbussen. Bereits während der Hinfahrt wurden Pläne geschmiedet welche Attraktionen zu erst ausprobiert werden müssen.

Letztens Endes verbrachten die Teilnehmer acht Stunden im Park und konnten alle Fahrgeschäfte, aufgrund der relativ geringen Besucherdichte vor Ort, beliebig oft nutzen.

Um 18.30 Uhr fuhren alle erschöpft, aber gut gelaunt zurück nach Großauheim.

Für dieses Jahr sind noch weitere Jugendausflüge geplant: in der zweiten Sommerferienwoche vom 04. bis zum 08. Juli 2011 (u. a. GPS-Schatzsuche, Klettern sowie Fahrradtour), am 12. November (Museum ExperiMINTa) und am 21. Dezember (Wasserkuppe).

Weitere Informationen erhalten Sie im Thaus – Marienstraße 17 – 63457 Hanau – 06181/ 520179 – Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

   

Boys On Tour - Hanauer Hafen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Jens Vogler

 

Die Jungengruppe des Ev. Kinder- und Jugendtreffs Thaus, als auch die Jungengruppen vom Kinderhausregenbogen, Funky 43 und TKJE, staunten nicht schlecht, als sie am 20. Mai 2011 das Hanauer Hafen Gelände betraten und erfuhren, dass dieser Hafen zu einem der größten Binnenhäfen mit den meisten Frachtumschlägen an Main und Donau gehört. Die zehn bis 16 jährigen Teilnehmer erfuhren darüber hinaus welche Materialien im Hanauer Hafen umgeschlagen werden u. a. 1,35 Millionen Tonnen Mineralölprodukte im Jahr 2010.

Nach der spannenden und informativen Führung fuhren alle 22 Teilnehmer in das Thaus, um den Tag dort bei gemeinsamen Spielen und Essen ausklingen zu lassen.

Der nächste Ausflug dieser Art findet am 26. August 2011 statt. Hier wird das Ziel der Frankfurter Flughafen sein. Weiterhin trifft sich die Jungengruppe jeden Freitag in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr in den Jugendräumen des Thauses. Hier entscheidet die Gruppe selbst, wie sie die Nachmittage gestalten: von Kochen, über Spiele bis hin zu Ausflügen ist fast nichts unmöglich. Interessierte Jungen im Alter von zehn bis 15 Jahren sind eingeladen vorbei zu kommen.

Weitere Informationen hierzu und zu den anderen Gruppen, Treffs und Angeboten des Thauses erhalten Sie in der Marienstraße 17, 63457 Hanau, 06181-520179 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

   

Mädchen- und Jungenaktionstage in den Osterferien 2011 waren ein voller Erfolg

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Thaus

Die traditionellen Mädchen- und Jungenaktionstage des Ev. Kinder- und Jugendtreffs Thaus in Hanau-Großauheim fanden auch dieses Jahr wieder in der ersten Osterferienwoche vom 18. bis zum 21. April 2011 statt. Erstmalig wurden die Mädchenaktionstage in Kooperation mit dem Familien- und Jugendzentrum Wolfgang veranstaltet.

Zwölf Mädchen und acht Jungen im Alter von neun bis 13 nutzten die Möglichkeit an spannende Aktionen und erlebnisreichen Ausflügen teilzunehmen. Highlights dieser Woche waren sicherlich die Ausflüge in den Opel-Zoo, in das Museum „experiMINTa“, in den Hochseilgarten „FunForest“ und in das Erlebnisschwimmbad Miramar. Aber auch die Aktionen wie die GPS-gestützte Schatzsuche oder der Pokerabend im Thaus fanden großen Anklang bei den Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmer.

 

Die verantwortlichen Sozialpädagogen des Thauses Ann-Kathrin Schreiber und Jens Vogler sowie die Jahrespraktikantin des Familien- und Jugendzentrum Wolfgang Christina Fey waren sich mit allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen einig, dass die Mädchen- und Jungeaktionstage wiederholt werden. Gelegenheit hierzu wird in den Herbstferien 2011 sein.

Hier sind für die Mädchen wieder Aktionstage und für die Jungen eine Jungenfreizeit geplant.

Weitere Informationen zu diesen und anderen Angeboten erhalten sie im Thaus, Marienstraße 17, 63457 Hanau, Tel.: 06181-520179, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. und www.kirche-am-limes.org/jugendarbeit

 

   

Boys’ Day im Ev. Kinder- und Jugendtreff Thaus und im Familien- und Jugendzentrum Wolfgang

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Jens Vogler

 

Am ersten bundesweiten Boys’ Day am 14. April 2011 beteiligte sich auch der Ev. Kinder- und Jugendtreff Thaus in Kooperation mit dem Familien- und Jugendzentrum Wolfgang.

Acht Jungs im Alter von zwölf bis 16 Jahren nutzten die Möglichkeit in das Berufsfeld des Sozial Arbeiters hinein zu schnuppern. Neben dem Kennenlernen der vielfältigen Tätigkeitsbereiche der Sozialen Arbeit wurden auch Jungen- bzw. Männerbilder in Bezug auf Rollenverteilung und Berufswahl diskutiert.

Die Teilnehmer erarbeiteten sich Fragen, Ideen und Handlungsfelder durch methodische Workshops, Spiele sowie durch eine Power Point Präsentation.

Zum Abschluss des Tages entwickelten die acht Jungs ein eigenes Microprojekt, welches sie im Teenietreff in den Jugendräumen des Juz#1 in der Waldsieldung Hanau-Großauheim auch durchführten.

Alle „Praktikanten“ sowie die Verantwortlichen Sozialpädagogen Thorsten Hebisch und Jens Vogler waren sich einig, dass der Boys’ Day auch nächstes Jahr ein fester Programmpunkt im Jahreskalender sein wird.

   

Seite 14 von 15