_mg_993120100123and2more_tonemapped.jpg

Telefonnummern

Heike Käppeler 06181 520403

Wolfgang Bromme 06181 5206082

und 0173 9625030

 

Anmelden

Suche

Jugendarbeit

Keine Langeweile in den Herbstferien

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Ann-Kathrin Schreiber


16 Mädchen aus Hanau und Erlensee nahmen an den Mädchenaktionstagen
teil und erlebten abwechslungsreiche Tage in der ersten Herbstferienwoche

Vom 19. bis 22.10.15 veranstaltete der Ev. Kinder- und Jugendtreff T-haus in Kooperation mit dem TKJE seine traditionellen Mädchenaktionstage für neun bis 14 Jährige.
Neben dem Herstellen von Filzstoffen, aus denen in der Woche tolle Handytaschen und Mäppchen genäht wurden und dem bedrucken von Turnbeuteln, wurde gemeinsamen gebacken und gekocht. Highlights dieser Ferienwoche waren der Ausflug in die Boulderwelt Frankfurt, sowie ein gemeinsamer Kinobesuch mit anschließender Übernachtung im T-haus.

 

Aktionsreiches Osterferienprogramm

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Jens Vogler

Auch dieses Jahr veranstalteten die Kinder- und Jugendtreffs der Ev. Kirche Am Limes - T-Haus und JUZ#1 - in Hanau Großauheim ein abwechslungsreiches Osterferienangebot für Kinder und Jugendliche.

Die erste Ferienwoche stand unter dem Motto Aktionstage. Jeden Tag fand für die 14 Teilnehmer eine andere Aktion statt. Die zehn bis 14 jährigen Jungen und Mädchen machten u. a. eine Geo-Cashing-Tour durch Auheim, kletterten in der T-Hall Frankfurt und besuchten das Schloss Freudenberg in Wiesbaden. Zum Abschluss der Woche fand ein gemeinsamer Kreativ-Tag mit einer großen Kochaktion im T-haus statt.

Das Team weist bereits auf das Sommerferienprogramm hin: Vom 27. bis zum 31. Juli finden die alljährlichen Sommerferienspiele statt. Informationen und Anmeldungen erhalten Sie ab Mai 2015 im: T-Haus, bei Ann-Kathrin Schreiber und Jens Vogler, Marienstraße 17, 63457 Hanau-Großauheim, 06181 – 52 01 79 und Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

   

Wir fahren hin - Jugendgottesdienst in Bruchköbel

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: T-haus

Du bist min. zwölf Jahre alt und hast Lust auf einen Gottesdienst der anderen Art? Einen Gottesdienst, in dem es um Themen geht, die dich interessieren, in dem geklatscht und gelacht und der vor allem von Jugendlichen für Jugendlichen gesaltet wird? Dann komm mit, am Freitag, 20.3.2015, in den Jugendgottesdienst der Ev. Kirchengemeinde Bruchköbel. Abfahrt ist um 18.45 Uhr am Ev. Jugend- und Gemeindehaus  "T-haus", Marienstraße 17. Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Nähre Infos und Anmeldungen erhaltet ihr beim T-haus Team unter Tel.-Nr.: 06 181 - 52 01 79 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

   

Familienfasching "Auf Hoher See"

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: T-haus

Zahlreiche Tanz- und Bewegungsspiele – etwa Gegenstände für die Schiffstour suchen – oder ein Seemannsquiz gehörten ebenso zum abwechslungsreichen Programm beim Familienfasching der Evangelischen Kirche Am Limes, wie auch der umjubelte Auftritt des Großauheimer Prinzenpaares.
„Auf Hoher See“ war das Motto und so wurde am Rosenmontag kurzerhand das Evangelische Gemeindezentrum Waldsiedlung zu einem riesigen Hafen umfunktioniert. Unter der Leitung
von Ann-Kathrin Schreiber und Jens Vogler, dem Team der Kinder- und Jugendarbeit, und der musikalischen Gestaltung von Holger Schuler, kamen die großen und kleinen Besuchern voll auf Ihre Kosten. Alle 170 Gäste sangen, klatschten und tanzten ausgelassen von 14.30 bis 17.30 Uhr.

Besonderer Dank geht wie immer an alle ehrenamtlichen Helfer, ohne die ein so ausgelassener Nachmittag nicht möglich wäre.



 

   

Spendenübergabe an Lawine e.V.

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Ann-Kathrin Schreiber

Im Rahmen der Konfirmandenstunde am 06.02.2015 konnte die tolle Spendensumme der "Aktion Tannenbaum" in Höhe von 3435,94 € (Stand: 30.01.15) an Frau Klose von Lawine e.V., ein Therapie- und Beratungszentrum für Betroffene sexueller Gewalt in Hanau, überreicht werden.
Frau Klose zeigte sich sehr erfreut über das Ergebnis und bedankte sich im Namen von Lawine e.V. für das großartige Engagement der Jugendlichen. Mit dieser Spendensumme kann u.a. ein Jahr lang ein Therapieplatz finanziert werden.

   

Seite 8 von 15