gak5.jpg

Telefonnummern

Heike Käppeler 06181 520403

Wolfgang Bromme 06181 5206082

und 0173 9625030

 

Anmelden

Suche

Jugendarbeit

Familienfasching 2013 im Weltall

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Jens Vogler

Im Ev. Gemeindezentrum Waldsiedlung geht es hoch her. Eine Gruppe von kleinen und großen Weltraumforschern will Ihr Raumschiff für eine Expedition in die unendlichen Weiten des Kosmos klar machen.

Ihr wollt diese Abenteuerreise mit erleben? Dann kommt am Rosenmontag, 11. Februar 2013, zu unserer Familienfaschingsfeier in das Ev. Gemeindezentrum, Theodor-Heuss-Str.1 in Großauheim/Waldsiedlung. Wie laden alle Kinder und natürlich auch alle Eltern herzlich ein gemeinsam die Tour ins Weltall möglich zu machen.

Auch in diesem Jahr bereichern Kindertanzgruppen aus der Region mit ihren Tänzen und Holger Schuler mit seiner Musik unser buntes Faschingsprogramm.

Ab 14.30 Uhr öffnen die Astronauten die Luken unseres Gemeindezentrums zur alljährlichen Abenteuerreise, die neben Spiel, Spannung und Spaß auch allerlei Leckereinen, wie Kaffee und Kuchen für unsere kleinen und großen Gäste bereit hält.

Ort: Ev. Gemeindezentrum, Theodor-Heuss-Str. 1, Großauheim/Waldsiedlung

Wann: Rosenmontag, 11.02.2013

Einlass: ab 14.30 Uhr (Programm ab 15.00 Uhr)

Ende: 17.00 Uhr

 

Konfirmanden sammeln über 2400 € für das Albert-Schweitzer Kinderdorf Hanau

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Jens Vogler

Am 12. Januar 2013 war es wieder so weit. Im Rahmen der alljährlichen „Aktion Tannenbaum“ befreiten die Konfirmanden der Ev. Kirche Am Limes und viele ehrenamtliche Helfer Großkrotzenburg von den ausgedienten Weihnachtsbäumen und sammelten fleißig Spenden für einen guten Zweck. Der Erlös der diesjährigen Sammelaktion kommt dem Albert-Schweitzer Kinderdorf Hanau zu gute: Familiäres Leben für Kinder und Jugendliche mit all seinen Aspekten zu erhalten bzw. wieder möglich zu machen, wo es ohne Hilfe nicht gelingt, ist eine wichtige Aufgabe des Albert-Schweitzer-Kinderdorfes, die die Konfirmanden und die Ev. Kirche Am Limes mit dem Erlös in Höhe von 2446,87 € (Stand 23.01.2013) unterstützen möchten.

Das Team der Ev. Kirche Am Limes bedankt sich bei allen Spendern, bei den Konfirmanden, aber auch bei allen freiwilligen Helfer, ohne deren tatkräftige Unterstützung die Aktion Tannenbaum nicht möglich gewesen wäre, u. a.:

- Eisert Container Transport GmbH

- Henneberger GmbH

- Bauhof der Gemeinde Großkrotzenburg

- Herr Robert Bock

- Druckerei Wenz

   

Abwechslungsreiche Mädchenaktionstage und Jungen–Ferienspiele

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: T-Haus

Im Rahmen seiner geschlechtsspezifischen Angebote veranstaltete der Kinder- und Jugendtreff T-Haus in Trägerschaft der Ev. Kirche Am Limes in den Herbstferien Mädchenaktionstage und Jungen-Ferienspiele.

In der ersten Herbstferienwoche, 15.10. – 18.10.2012, nahmen acht Mädchen im Alter zwischen neun und 12 Jahren an den traditionellen Mädchenaktionstagen teil. Die Teilnehmerinnen erlebten an vier Tagen ein buntes und abwechslungsreiches Programm voller Spaß, Abenteuer und Kreativität. Neben einem Schmuckworkshop im Goldschmiedehaus Hanau und einem Bowlingausflug im Hansahaus, wurden in einem Kreativworkshop Vogelnistkästen gebaut und bemalt. Ein Highlight der diesjährigen Mädchenaktionstage war sicherlich die Übernachtung von Mittwoch auf Donnerstag im T-Haus.

Parallel zu den Mädchenaktionstagen veranstaltete das T-Haus, das Team Kinder- und Jugendarbeit in Erlensee (TKJE), das Kinderhaus Regenbogen und der Ev. Kirchenkreis Hanau-Land ein Jungen–Ferienspiele „Auswärtsspiel“ für zehn- bis 15-jährige Jungen.

Zum dritten Mal wurde die mittlerweile schon traditionelle Veranstaltung als „Auswärtsspiel“, diesmal im Schullandheim Lützel durchgeführt.

Die 28 Jungs durften dort vier Tage lang wild, aggressiv, kreativ, sportlich, ruhig, traurig und auch laut – also einfach mal echte Jungen – sein. Es wurde gemeinsam gekocht, Brettspiele gespielt, Spiele-Workshops durchgeführt, Fußball zelebriert, das Monte Mare besucht und vieles mehr.

Alle Beteiligten sind sich einig, dass ein ähnliches Programm nächstes Jahr wieder angeboten wird.

Weitere Informationen zu diesen und weiteren Angeboten des T-Haus erhalten Sie bei: Ann-Kathrin Schreiber und Jens Vogler, Marienstr. 17, 63457 Hanau, 06181 – 520179 und Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

   

Lebendtischkicker vor dem JUZ#1 - Spiel, Spaß und Fußball-Action am 30.08.2012

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Jens Vogler

Die Kinder- und Jugendtreffs der Evangelischen Kirche Am Limes in Kooperation mit dem Familien- und Jugendzentrum Wolfgang der Stadt Hanau veranstalten am 30. August ein Lebendtischkicker-Event vor den Türen des Jugendtreffs JUZ#1 in der Theodor-Heuss-Str. 1 in der Waldsiedlung in Großauheim.

Der Lebendtischkicker ermöglicht es großen und kleinen Spielerinnen und Spielern selbst als Figur auf dem Kickerfeld zu mitzuspielen. Selbstverständlich ist auch das JUZ#1 an diesem Tag geöffnet. Hier kann man neben Billard, Tischtennis, und diversen Gesellschaftsspielen, auch den „kleinen“ Kicker bespielen. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt. Darüber hinaus ist auch das Spielmobil Augustinchen der Stadt Hanau vor Ort.

Los geht es um 15 Uhr. Weitere Informationen gibt es bei Jens Vogler, T-Haus, Marienstr. 17, 63457 Hanau, Tel.: 06181-52 01 79 und Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , sowie Torsten Rosa, Familien- und Jugendzentrum Wolfgang, Lehrhöfer Str. 45, 63457 Hanau, 06181-57 41 05, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. und www.hanau.de


   

Drei Wochen Sommerferienprogramm des T-Hauses

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Jens Vogler

Auch dieses Jahr veranstaltete der Ev. Kinder- und Jugendtreff T-Haus in Hanau Großauheim ein buntes Sommerferienangebot für seine großen und kleinen Besucher:

Mit den traditionellen Sommerferienspielen vom 02. bis 06. Juli 2012 ging es los. In einem bunten und abwechslungsreichen Programm, das von einer Spaßolympiade, über „kreatives Chaos“, bis hin zu einer Großauheimer Schatzsuche reichte, konnten sich die 20 teilnehmenden Kinder ausprobieren und neue Interessen entdecken.


Die zweite Sommerferienwoche vom 09. bis 13. Juli stand unter dem Motto Aktionstage. Jeden Tag fand für die 13 Teilnehmer eine andere Aktion statt. Die zehn bis 13 jährigen Jungen und Mädchen machten u. a. eine Geo-Cashing-Tour und eine Fahrradtour. Weiterhin wurde an der Kletterwand im Familien- und Jugendzentrum Wolfgang geklettert, das Lindenau-Bad in Großauheim besucht und eine Führung mit Workshop im Filmmuseum Frankfurt gemacht.


In der fünften Ferienwoche vom 30.07. bis 03.08.2012 ging es im Rahmen der Teenie-Freizeit mit 23 Teilnehmern, in Kooperation mit dem Team Kinder- und Jugendarbeit Erlensee, in das Schullandheim Biebergemünd-Lützel. Hier wurde gemeinsam ein attraktives Freizeitangebot gestaltet: U. a. Ausflüge ins Freibad, in den Erlebnispark Steinau und zum Barfußpfad nach Bad Orb.

Das Team des T-Haus weist bereits auf das Herbstferienprogramm hin: Vom 15. bis zum 18. Oktober finden zum einem die Mädchenaktionstage statt, im Rahmen dessen wieder spannende und abwechslungsreiche Ausflüge stattfinden und zum anderem werden die Jungen eine Ferienfreizeit starten.

Informationen und Anmeldungen erhalten Sie im: T-Haus, bei Ann-Kathrin Schreiber und Jens Vogler, Marienstraße 17, 63457 Hanau-Großauheim, 06181 – 52 01 79, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. und www.kirche-am-limes.org/jugendarbeit

Anmeldung Jungenfreizeit

   

Seite 10 von 15